Azienda Agricola Meroni Produktion Doc und Docg weine des Valpolicella Klassik
Home » Wer wir sind

Wer wir sind

Willkommen in der Familie Meroni

 - Azienda Agricola Meroni

Bauernhof "Sengia"

Hinter dem Unternehmen im Tal unterhalb des Dorfes San Giorgio sagte: "in gana poltron", die eine schöne romanische Kirche hat


Der Hof Sengia umfasst acht Hektar Rebfläche für die meisten Guyot angebaut, abgesehen von einem kleinen Teil noch Veronese Pergola mit einer Dichte von 6.000 Reben pro Hektar von Pflanzen


Hier wachsen und reifen die Trauben, in voller Achtung der Veronese Tradition, nur "native": Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella und Molinara

 

Aus der Sammlung von diesen Trauben durch Trocknen auf Gestellen natürlichen und traditionellen Weinherstellung wir bekommen, ist zwei sehr wertvolle Produktlinien "Sengia" und "Der Samt"


Die restlichen vier Hektar Land für etwa eine halbe acre Olivenhain und den verbleibenden Wald beibehalten werden, um eine Beschädigung des Mikro-Klima des Tals angebaut

 - Azienda Agricola Meroni

Bauernhof "Maso" "La Grola"

Mit drei Hektar der Farm "Maso" vollständig mit Wein angebaut und befindet sich in der "Grola" letzten Hügel des Valpolicella Classico-Gebiet gilt heute als die am besten geeignete für die Qualität des Bodens und das Klima gutartige dank des Einflusses des Sees Garda, wachsen die Trauben reicher und stärker strukturierten dank der Besonderheit der Böden sind die am besten geeignete für die appasimento natürliche Produktion von Amarone und Recioto

 - Azienda Agricola Meroni

Weinbereitung

 

In der Kellerei, kommen die Trauben ausschließlich aus eigenen Weinberge werden zerkleinert und brachte die kontrollierte Gärung in Edelstahltanks


Nach dem Abstich und anschließender Lagerung für 4-5 Monate in Edelstahl wird der Wein in dem Gebiet des Alterns übertragen

 - Azienda Agricola Meroni

Die lange Alterung in Holz

 

In den klassischen Holzfässern von 20-25 hl slawischer Eiche, wie es die Tradition lehrt, in Valpolicella, ruht der Wein mit periodischen Kontrollen der Valpolicella 12 Monate bis zu sechs Jahren in den Reservaten wie Amarone, bis zur Abfüllung


Die Weine werden in alternden 6 bis 24 Monaten, je nach Produkt abgefüllt